Für viele Mülheimer reicht ein Job nicht mehr aus

Immer mehr Mülheimer haben neben ihrem Hauptjob einen oder mehrere Nebenjobs. Die Zahlen sind auf Rekordniveau, sagt die Agentur für Arbeit bei uns. Letzten Sommer hatten 4.822 Mülheimer gleich mehrere Jobs.

© Hoda Bogdan - Fotolia

Die Gründe dafür sind ganz verschieden. Sie reichen von finanziellen Schwierigkeiten, über zu wenig Gehalt im Hauptjob, bis hin zu Wünschen, sich ein neues Auto, eine Küche oder eine Reise leisten zu können. Die Zahl der Menschen mit Haupt- und einem oder mehreren Nebenjobs steigt bei uns in der Stadt seit Jahren kontinuierlich an. 2008 waren es noch 3.500 Mülheimer - 2017 schon 4.600. Besonders beliebt sind Nebenjobs in der Gastronomie, im Verkauf, im Büro und in der Reinigungs-Branche.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo