Anmeldungen für den Mitmach-Zirkus

In der dritten und vierten Woche der Sommerferien proben Mülheimer Kinder für den medl-Mitmach-Zirkus. Die Stadt hat es trotz Corona geschafft, das Angebot auf die Beine zu stellen. Mitmachen können in diesem Jahr sogar 240, statt sonst immer 200 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

© Herbert Höltgen/FUNKE Foto Services

Es dürfen jeweils 60 von ihnen im Drei-Tage-Rhythmus teilnehmen, um alle Corona-Regeln einhalten zu können. Das heißt, dass sie in den angegebenen Wochen jeweils von Montag bis Mittwoch und von Donnerstag bis Samstag einen Platz buchen können. Das Zirkustraining läuft im Park an der Feldmannstiftung in Styrum. Die Kinder lernen Akrobatik, Jonglage, Zauberei oder wie Clowns andere zum Lachen bringen. Was dabei rausgekommen ist, präsentieren sie zum Abschluss in einer Zirkusvorstellung. Anmeldungen für den medl-Mitmach-Zirkus sind ab heute Abend (30. Juni) 19 Uhr über das Sommerferienprogramm möglich: https://freizeit.muelheim-ruhr.de/

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo