Zukunft des real-Marktes weiter ungewiss

In den real-Markt im Mülheimer Hafen wird keine Kaufland-Filiale ziehen. Das hat uns ein Sprecher bestätigt. Ensprechende Gerüchte hatte es gegeben, nachdem die Schließung des real-Marktes bekannt geworden war. Er macht am Samstag zu.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Von den mehr als 100 Mitarbeitern sind nach Verdi-Angaben in Medienberichten nur noch 70 da. Viele Zeitverträge seien mittlerweile ausgelaufen. Nur einigen Mitarbeitern seien Ersatzarbeitsplätze in anderen real-Märkten wie zum Beispiel am Heifeskamp angeboten worden. Real habe wenig getan, um den Mitarbeitern eine berufliche Zukunft als Perspektive zu bieten. Wir haben real um eine Stellungnahme gebeten, aber bisher keine Antwort bekommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo