Yonex German Open sollen stattfinden

Eine Absage der "Yonex German Open" in Mülheim steht aktuell nicht zur Debatte. Das schreiben die Organisatoren der internationalen Badminton-Meisterschaften auf ihrer facebook-Seite. Sie reagieren damit auf die vielen Nachfragen, die wegen des Coronavirus bei ihnen eingehen.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Wir stehen unter anderem in Kontakt mit dem Robert-Koch-Institut, dem Badminton-Weltverband, dem Gesundheitsamt der Stadt und dem Turnierarzt der Yonex, heißt es. Außerdem informieren wir uns über die Entwicklungen bei der Weltgesundheitsorganisation und beim Auswärtigen Amt. Sollte sich die Lage ändern, will das Organisationsteam darüber informieren. Die Yonex sind vom 3. bis zum 8. März in der innogy Sporthalle in Mülheim geplant. Für das Turnier haben sich auch zahlreiche Spieler aus Asien angekündigt - darunter auch mehrere aus China.


Hier gibt es Tickets.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo