Schüler entdecken im Erlebnisparcours ihre Stärken

Im Ringlokschuppen startet heute das Projekt "komm auf Tour" zur Berufsorientierung. Es läuft mittlerweile schon zum siebten Mal bei uns in Mülheim. Es richtet sich an Schüler der siebten und achten Klasse. Sie sollen in einem Erlebnisparcours ihre eigenen Stärken entdecken.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Das soll ihnen helfen, einen Beruf zu finden, der zu ihnen passt. Dabei helfen Lehrer, Eltern und die Organisatoren der Aktion. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und die Bundesagentur für Arbeit haben "komm auf Tour" ins Leben gerufen. Das Projekt läuft noch bis Donnerstag hier in Mülheim. Dann geht die Tour weiter in Berlin und Potsdam.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo