Polizei ermittelt Tatverdächtigen nach Bombendrohung

Im Fall der Bombendrohungen am Schulzentrum Saarn gibt es einen möglichen Tatverdächtigen. Das hat uns die Polizei bestätigt. Die Ermittlungen laufen aber noch.

© Antje - stock.adobe.com

Im Januar hatte es zwei Bombendrohungen gegeben. Das Schulzentrum war jeweils geräumt worden. In beiden Fällen hatte die Polizei keine Bombe finden können. Beim ersten Mal hatten der oder die Täter in einer E-Mail viel Geld gefordert. Sonst wollten sie eine Bombe zünden. Beim zweiten Mal gab es einen Droh-Anruf bezüglich einer Bombe bei der Polizei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo