MWB-Mieter stunden Zahlungen

Viele Mieter der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft haben ihre Zahlungen in der Corona-Krise ausgesetzt. Die Mietschulden sind zwar gestiegen, heißt es. Sie sind aber noch verkraftbar. Dass jemand deswegen sein Zuhause verliert, hatte die MWB schon früh ausgeschlossen.

© MWB

Wenn Mieter Geldsorgen haben, können wir darüber sprechen und eine Lösung finden. Die Krise rückt noch mal die Genossenschaftswerte wie Solidarität, Zusammenhalt und gegenseitige Hilfeleistung in den Vordergrund, so die MWB weiter. Auch wenn wir wirtschaftlich gesund in die Krise gegangen sind, stellt Corona uns mittlerweile vor Herausforderungen. Zum Beispiel kommen Bauprojekte nicht mehr voran. Entweder können nötige Materialien nicht geliefert werden oder die neuen Hygiene- und Abstandsregeln bringen Probleme mit sich. Darum gibt es zum Beispiel Verzögerungen beim Gemeinschaftseigentum der Gartenhöfe 2 in Saarn oder beim Neubau für den Verein "Anders wohnen in Speldorf" an der Friedhofstraße. In Vorbereitung sind zum Beispiel neue Wohnprojekte an der Scheffelstraße und im Kuhlendahl.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo