Lebensretter für Vereine

Der Mülheimer Sportbund verteilt Anfang August Defibrillatoren an 14 Sportvereine bei uns in der Stadt.

© Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Diese hatten sich im Vorfeld erfolgreich um die medizinischen Geräte beworben. Insgesamt hat der MSB 29 Defibrillatoren angeschafft, die am 6. August auf der Sportanlage des SV Heißen offiziell an die Vereine übergeben werden. Die restlichen Geräte gehen an städtische Sportanlagen, das Naturbad Styrum und das Haus des Sports. Die Sparkassenstiftung Mülheim an der Ruhr und die Stiftung Mülheimer Wohnungsbau haben die Geräte für die Erste-Hilfe-Versorgung teilweise gesponsert, so dass für jeden Verein ein Eigenanteil von 400 Euro bleibt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo