Keine Experimente mit selbstgemachten Desinfektionsmitteln

Mülheimer Apotheker warnen davor, selbst Desinfektionsmittel zum Schutz vor dem neuen Coronavirus herzustellen. Dafür sind leicht entflammbare und explosive Chemikalien nötig. Deren Verwendung sei aus guten Gründen reguliert, heißt es. Wer sich damit nicht auskennt, sollte nicht einfach nach Anleitungen aus dem Internet experimentieren.

Die Apotheken bei uns weisen noch einmal darauf hin, dass gesunde Menschen kein Desinfektionsmittel brauchen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. Gründliches und häufiges Händewaschen reicht. Für Apotheken gilt seit einigen Tagen eine Ausnahmegenehmigung. Sie dürfen selbst Händedesinfektionsmittel herstellen, weil diese fast überall ausverkauft sind. Problem dabei: Auch die nötigen Chemikalien sind auf dem Markt kaum noch zu kriegen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo