Gleich drei Schlägereien hintereinander

Die Polizei hat neue Details zur Massenschlägerei Mittwoch Abend in der Mülheimer Innenstadt. Anscheinend sind die Männer gleich dreimal hintereinander aufeinander losgegangen. Das haben Zeugen gesagt.

© studio v-zwoelf - stock.adobe.com

Zuerst am Hauptbahnhof und danach auf der Eppinghofer Straße. Dort kamen die Beamten dazu, schickten Leute weg und konnten so für Ruhe sorgen. Die Streithähne trafen sich dann aber noch mal am Hauptbahnhof und prügelten sich dort weiter. Die Polizei musste mit einem Großaufgebot anrücken, um die rund 60 Menschen verschiedenster Nationalitäten auseinander zu bringen. Sie erwarten jetzt Anzeigen wegen Körperverletzung und Widerstand gegen die Polizei. Die Schlägereien endeten mit einigen Leichtverletzten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo