Freilichtbühne bietet Straßentheater

Die Freilichtbühne in Mülheim startet heute (4.6.) wieder durch. Die Regler Produktion plant bis zum 24. September insgesamt neun Open-Air-Termine mit Straßentheater, Artistik, Comedy und Kabarett.

Freilichtbühne
© René Hüls

Trotz Corona sind Kulturveranstaltungen mit bis zu 100 Personen wieder erlaubt, wenn sie unter freiem Himmel stattfinden. Die Freilichtbühne mit der großen Fläche und den vielen Plätzen kann die Auflagen gut erfüllen. Finanziell lohne sich das Angebot zwar nicht, heißt es. Der Verein möchte den Mülheimern in der schwierigen Zeit aber was Vertrautes bieten. Es ist auch ein Dank an alle. Viele Mülheimer hatten Geld gespendet, nachdem der Freilichtbühne in der Corona-Krise die Insolvenz drohte. Der Betrieb kann jetzt erst mal bis Anfang nächsten Jahres weiterlaufen. Die erste Veranstaltung heute ist schon ausverkauft. Wer eine der anderen acht sehen möchte, muss sich dafür online anmelden. Das geht hier: https://www.reglerproduktion.de/ Der Besuch ist kostenlos. Es wird ein Hut für Spenden aufgestellt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo