Dokumentationen über Arbeit, Bräuche und Leben in NRW

Der Landschaftsverband Rheinland hat über 130 Dokumentationen auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. In den Filmen geht es um den Alltag und das Arbeitsleben in der Region. Damit reagiert der LVR auf die kulturellen Einschränkungen während der Corona-Pandemie. Der Verband hat seine Industriemuseen geschlossen, zum Beispiel in Oberhausen.

© Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services

Krautkochen, Brot backen und Bier brauen - darum geht es in den Dokumentationen. Die Filme gibt es auf dem YouTube-Kanal des LVR.

Lehrer können außerdem digitale Unterrichtsinhalte abrufen und den Schülern zur Verfügung stellen - für alle Schulfächer und Schulformen. Die Inhalte gibt es kostenlos auf der Plattform EDMOND NRW. Die Plattform ist eine gemeinsames Angebot von LVR Landschafsverband Westfalen-Lippe und den kommunalen Medienzentren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo