Anmeldungen für Ferienspiele

Kinder und Jugendliche können sich ab heute Abend (8. Juni) für das Sommerferienprogramm in Mülheim anmelden. Trotz Corona haben es Mülheimer SportService und Jugendamt geschafft, ein abwechslungsreiches Angebot auf die Beine zu stellen - auch wenn es in diesem Jahr etwas anders ausfällt, als in den letzten Jahren.

Ferienspiele Mülheim
© Radio Mülheim

Es können zum Beispiel deutlich weniger Kinder und Jugendliche teilnehmen. Das geht nicht anders, weil bei allen Aktivitäten die Corona-Regeln und vor allem der Mindestabstand eingehalten werden müssen. Angebote gibt es unter anderem vom Café4You in Styrum, dem "Alten Wachhaus" der AWO in Holthausen oder dem Jugendzentrum Stadtmitte. Geplant sind zum Beispiel eine Outdoor-Sportwoche, ein Workshop um Longboards zu bauen, Skateboard- und BMX-Kurse. Noch steht nicht alles endgültig fest. Darum lohnt sich immer mal wieder ein Blick auf die Internetseite https://freizeit.muelheim-ruhr.de/. Anmeldungen sind ab heute 19 Uhr möglich.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo