Zweiter Todesfall mit Coronavirus in Mülheim

In Mülheim ist heute ein weiterer Mann gestorben, der das Coronavirus hatte. Das meldet die Stadt. Der 79-Jährige hatte Vorerkrankungen und wurde im Evangelischen Krankenhaus behandelt. Ob er am Coronavirus oder an seinen Vorerkrankungen gestorben ist, steht noch nicht fest.

Laboruntersuchungen auf das Vorhandensein von Coronavirus COVID-19. Bluttest im Krankenhaus. Medizinische Ausrüstung.
© crazybear/Shutterstock.com

Aktuelle Infizierten-Zahlen

In Mülheim gibt es aktuell 40 Corona-Fälle (Stand 1. April, 9 Uhr). Ebenso viele Personen haben sich mittlerweile von ihrer Corona-Infektion erholt und gelten wieder als gesund. 312 Mülheimer sitzen als Verdachtsfälle Zuhause in Quarantäne.

Alle aktuellen Infos bekommen wir jetzt online auf einem neuen Dashboard der Stadt. Die Daten werden zweimal täglich aktualisiert. Zum Dashboard geht es hier.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo