Wirbel um Waffenschein

Ein Bürgermeister aus dem Ruhrgebiet will sich bewaffnen – das Thema hat am Wochenende sogar zu Demos geführt. Ende vergangener Woche war bekannt geworden, dass der Bürgermeister von Kamp-Lintfort, Christoph Landscheidt, einen Waffenschein beantragen will. Grund sollen zunehmende Anfeindungen aus der rechten Szene sein.

© Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Daraufhin hatte eine rechte Partei zu einer Demo aufgerufen. Nur 25 Anhänger kamen. Zur Gegendemo allerdings versammelten sich bis zu 1.000 Menschen. Sie zeigten Solidarität mit ihrem Bürgermeister. Auslöser für die Attacken aus der rechten Szene waren offenkundig volksverhetzende Plakate im Europawahlkampf, die Landscheidt abhängen ließ.

skyline
ivw-logo