WDL-Spende sichert Betrieb der Lernwerkstatt Natur

Die Lernwerkstatt Natur im Witthausbusch in Mülheim kann dank einer Spende in diesem Jahr weitermachen. Die WDL Luftschiffgesellschaft stellt dafür 50.000 Euro zur Verfügung, sagt die Stadt. Damit es auch in den nächsten Jahren weitergehen kann, will Mülheim weitere Förderer finden.


© Denis Zaporozhtsev - Fotolia

Die Stadt investiert jedes Jahr 110.000 Euro in die Lernwerkstatt. Der Betrieb mit zwei Betreuerinnen kostet aber 140.000 Euro. Bislang hat die fehlenden 30.000 Euro der Förderverein "Lernwerkstatt Natur" zusammengetragen. Der wird sich aber vermutlich nach einem Streit auflösen. Aktuell geht die Stadt davon aus, dass sie auch das nächste Jahr mit der WDL-Spende stemmen kann. In der Lernwerkstatt Natur bringen Pädagoginnen den Kindern Wald, Wiesen und Tiere näher. Die Nachfrage nach dem Projekt ist sehr groß.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo