Vier bestätigte Corona-Fälle in Mülheim

Das Coronavirus hat Mülheim erreicht. Die Stadt hat auf Nachfrage bestätigt, dass vier Mülheimer positiv auf das Virus getestet wurden. Bei drei Personen stehen noch Testergebnisse aus. Sieben Mülheimer bleiben in häuslicher Quarantäne.

© Sokrates Tassos/FUNKE Foto Services

Bei den Personen mit Corona-Virus handelt es sich laut Stadt um vier etwa 30-Jährige, die aus dem Urlaub aus Südtirol zurückgekehrt sind. Dort haben sie sich offensichtlich infiziert.

Schulklasse aus Quarantäne entlassen

Gute Nachrichten gibt es vom Gymnasium Broich. Dort mussten eine komplette Schulklasse, sowie drei Lehrer nach einer Freizeit in Südtirol Zuhause bleiben. Ein Mädchen hatte Grippesymptome. Der Corona-Test war laut Stadt aber negativ. Lehrer und Schüler können wieder die Schule besuchen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo