SWB investiert Millionen

Die SWB in Mülheim will bis 2024 rund 180 Millionen Euro in Umbau- und Neubauarbeiten stecken. Dazu zählen auch Modernisierungen der Wohnungen im Bestand sowie energetische Sanierungen. Zusätzlich sollen 60 Millionen Euro für den Erhalt der Gebäude ausgegeben werden. Das hat die Gesellschaft in ihren strategischen Zielen für die nächsten Jahre festgelegt und dazu einen Wirtschafts- und Finanzplan aufgestellt.

© SWB

Geplant ist, in den nächsten Jahren 476 Wohnungen neu zu bauen, 469 zu modernisieren und weitere 400 einzelne wieder in Schuss zu bringen. Dazu kommen Mietreihenhäuser sowie Gewerbe- und Verkaufsobjekte. Bei ihren Investitionen setzt die SWB gleichermaßen auf frei finanzierte wie öffentlich geförderte Wohnungen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo