Sturmtief Sabine: Schulen, Kitas und Verkehr

Bei uns in Mülheim bleiben die Schulen heute geschlossen. Das ist eine Vorsichtsmaßnahme wegen des Sturms, sagt die Stadt als Träger. Es werden aber Lehrer vor Ort sein, damit kein Kind unbetreut ist, sollten doch welche heute Morgen zur Schule kommen.

Wie es morgen weitergeht, wird sich vermutlich im Laufe des Tages klären, denn es bleibt weiter stürmisch bei uns. Viele Schulen werden auf ihren Internetseiten über die aktuelle Situation informieren. Für die städtischen Kitas in Mülheim gilt, dass Eltern selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder heute hinbringen, sagt die Stadt. Die Erzieher werden auf jeden Fall da sein.

Busse und Bahnen der Ruhrbahn fahren

Sturmtief Sabine hat die Ruhrbahn verschont. Bei uns läuft heute Morgen alles, heißt es aus der Leitstelle. Busse und Straßenbahnen in Mülheim fahren. Anders sieht es bei der Deutschen Bahn aus. Fern- und Regionalverkehr sind weiterhin eingestellt. Das heißt, es fahren aktuell keine Züge und auch keine S-Bahnen. Wenn es hell wird, fängt die Bahn an, die Strecken zu prüfen. Die sollen dann nach und nach freigegeben werden.

MEG holt den Müll

Trotz des Sturms ist die Müllabfuhr heute ganz normal unterwegs. Die Tonnen werden geleert, heißt es von der Mülheimer Entsorgungsgesellschaft. Und auch Sperrmülltermine finden statt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo