Sportanlagen bei uns bald wieder geöffnet?

Die Sportanlagen bei uns in der Stadt könnten bald wieder aufmachen. Dafür haben die Sportminister der Länder einen Stufenplan entworfen. Eine Entscheidung oder konkrete Termine gibt es aber noch nicht. Als erstes soll das Training für alle Sportarten starten, die an der frischen Luft stattfinden.

© Manuel Schönfeld - Fotolia

Allerdings müssen die Sportler den Abstand von mindestens zwei Metern einhalten. Körperkontakt ist nicht erlaubt. Sporthallen und Fitnessstudios bleiben erstmal geschlossen. Außerdem laufen Wettkämpfe und Meisterschaften vorerst nicht weiter. Dazu sollen die Verbände bestimmte Regeln für ihre Sportart festlegen.

Gespräch mit Kanzlerin Merkel am 30. April

Am Montag haben die Sportminister der Länder darüber beraten, wie Trainings und Wettkämpfe im Sport wieder aufgenommen werden können. Eine abschließende Einigung gibt es aber noch nicht. Die soll in den nächsten Tagen folgen. Nächste Woche Donnerstag wollen die Sportminister dann mit Kanzlerin Merkel über die Pläne sprechen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo