Schloß Broich auf einem 0-Euro-Schein

Mülheim hat ein neues Souvenir: einen violett gefärbten 0-Euro-Schein. Auf der Rückseite ist Schloß Broich und die Büste der preußischen Königin Luise abgebildet, heißt es vom Mülheimer Stadtmarketing.

© MST

Solche Scheine gibt es schon seit einigen Jahren als Andenken - zum Beispiel mit dem Brandenburger Tor in Berlin, dem Eiffelturm in Paris oder dem Kolosseum in Rom. Jetzt reiht sich auch Mülheim mit dem ältesten Baudenkmal der Stadt ein. Das neue Souvenir gibt es ab sofort in der Touristinfo an der Schollenstraße. Der Mülheimer 0-Euro-Schein ist für drei Euro zu haben. Die Auflage ist limitiert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo