Sanierung der Hafenbahn kann weitergehen

Die Stadt Mülheim kann die Hafenbahn im Rhein-Ruhr-Hafen jetzt weiter sanieren. Nach Angaben der CDU-Fraktion unterstützt das Land das Projekt mit 276.900 Euro. Damit übernimmt es drei Viertel der Kosten. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht der Nordhafen "Siemens westwärts".

© Martin Möller / Funke Foto Services

Es geht um einen 120 Meter langen Streckenabschnitt. Da sollen der Gleisoberbau und zwei Weichen zum Teil saniert werden. Die Stadt will das Projekt jetzt schnell ausschreiben und umsetzen, heißt es. Die Sanierung der Hafenbahn im Nordhafen läuft seit 2018.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo