Quarantäne nach Schülerfreizeit

Eine neunte Klasse des Gymnasiums Broich und drei Lehrer befinden sich seit gestern in häuslicher Quarantäne. Sie waren vergangene Woche in Südtriol auf einer Skifreizeit. Die Region in Italien war vergangenen Freitag als Corona-Risikogebiet eingestuft worden.

© Udo Gottschalk / FUNKE Foto Services

Zu diesem Zeitpunkt waren die Schüler zwar schon auf der Rückreise. Sie bleiben jetzt aber vorsorglich Zuhause, heißt es von der Schulleitung. Die Quarantäne könne bis zu 14 Tage dauern. Sollte die Klasse aber symptomfrei bleiben, wäre es auch möglich, die Quarantäne eher aufzuheben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo