Polizei: Kreisverkehr braucht mehr Licht

Der Kreisverkehr Eppinghoferstraße - Heißener Straße - Sandstraße ist zu dunkel. Die Polizei Essen/Mülheim will sich bei der Stadt dafür einsetzen, dass er mehr Licht bekommt. Der Bereich zählt zu den Unfallschwerpunkten in Mülheim, heißt es.

© 2019 foto@luftbild-blossey.de

Das ist ein Fazit, das die Experten in der aktuellen Verkehrsunfallstatistik ziehen. In dem Kreisel gab es im letzten Jahr bei Unfällen vier verletzte Radfahrer und drei verletzte Fußgänger. Die meisten davon passierten abends. Insgesamt schneidet Mülheim in der Unfallstatistik gut ab. Zwar stieg die Unfallzahl im letzten Jahr leicht auf 6.209 an, dafür gab es mit 478 aber 65 Verletzte weniger als noch 2018.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo