Neuer Mobilfunkstandard in Mülheim

Die Telekom hat in Mülheim ihren ersten Masten mit 5G-Mobilfunk in Betrieb genommen. Weitere sollen in den nächsten Monaten dazu kommen. 5G verspricht bis zu 44-mal schnellere Verbindungen als der aktuelle LTE-Standard.

© Gero Helm / FUNKE Fotoservices

Auch die Reaktionszeiten sollen deutlich kürzer werden. Bislang können allerdings nur sehr wenige moderne Smartphones das neue Netz nutzen. Die Industrie verspricht sich davon, dass sie Geräte und Anwendungen in Echtzeit steuern kann. Der Mobilfunkmast steht in Dümpten an der Straße Denkhäuser Höfe. Deutschlandweit versorgt die Telekom bislang 1.000 Städte und Gemeinden teilweise oder komplett mit 5G.

Vodafone noch nicht dabei

Vodafone wollte ursprünglich in Mülheim schon eine Anlage in Betrieb nehmen. Der Mast am Entenfang war für die Technik aber nicht standsicher genug. Sie wurde deshalb in Duisburg aufgebaut.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo