Mülheimer SPD sieht Kommunalwahl in Gefahr

Wegen des Coronavirus sei nicht absehbar, wann wieder ein normales politisches Leben möglich sei. Das sagt Mülheims SPD-Parteichef Rodion Bakum. 

© jannoon028 - Fotolia

Er fordert von der NRW-Landesregierung, die Kommunalwahl am 13. September notfalls zu verschieben und dafür die nötigen Regelungen zu treffen. Erst am Freitag hatte die Mülheimer SPD entschieden, ihren am Wochenende geplanten Parteitag in der Stadthalle abzusagen. Außerdem hat die Partei ihren Mitgliedern empfohlen, alle Gremiensitzungen bis mindestens zum 19. April abzusagen. Da enden die Osterferien in NRW. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo