Kitas betreuen wieder alle Kinder

In den Kitas unserer Stadt werden ab heute wieder alle Kindergartenkinder betreut, wenn auch etwas eingeschränkt. Die wöchentliche Betreuungszeit reduziert sich um zehn Stunden. Das hat das NRW-Familienministerium so festgelegt. Haben Eltern also eigentlich 45 Stunden in der Woche mit der Kita vereinbart, sind es jetzt erst einmal nur 35 Stunden.

© Alexandra Roth/FUNKE Foto Services

Der Mülheimer Stadtelternrat kritisiert diese Regelung. Viele Eltern würden vor Problemen stehen, weil sie ihren Alltag mit weniger Betreuungsstunden organisieren müssen. Wer sein Kind bisher in der Notbetreuung hatte, mus möglicherweise jetzt mit weniger Betreuungsstunden zurecht kommen. Wenn in einer Kita das Personal knapp ist, zum Beispiel weil Erzieher zur Corona-Risikogruppe gehören, kann die Stundenzahl zudem noch weiter sinken. Jede Kita muss im Rahmen ihrer Möglichkeiten eigene Konzepte haben, wie die Abstands- und Hygienemaßnahmen vor Ort umgesetzt werden können. Um das zu erreichen, können Eltern zum Beispiel feste Bring- und Abholzeiten genannt bekommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo