Brand in Dümpten

In Dümpten hat es heute Nacht ein schweres Feuer gegeben. In der Straße "Denkhauser Höfe" war gegen 22 Uhr 45 ein Brand ausgebrochen. Aus einem Imbiss schlugen Flammen. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an.

© Feuerwehr Mülheim

Die Einsatzkräfte mussten Gasflaschen aus den Räumen holen, eine ältere Frau konnte noch von Nachbarn in Sicherheit gebracht werden. Die Retter durchsuchten sicherheitshalber noch einmal alle Räume, trafen aber niemanden mehr an. Zwei Hausbewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr war rund anderthalb Stunden im Einsatz. Die Polizei untersucht jetzt, was das Feuer ausgelöst hat.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo