Badeseen haben gute Wasserqualität

Die Badeseen im Ruhrgebiet sind fast alle sehr sauber. Das sagt das NRW-Umweltministerium. Zum Beispiel ist die Wasserqualität von Großenbaumer-, Wolf- und Kruppsee in Duisburg "ausgezeichnet". Das gilt auch für das Seebad Haltern.

© Tanja Pickartz/FUNKE Foto Services

Das Wasser am Seaside Beach am Baldeneysee in Essen ist "gut".Der Horstmarer See in Lünen dagegen bekommt nur ein "ausreichend". Die vielen Kanadagänse sind Schuld, dass das Wasser nicht ganz so sauber ist. In ganz NRW gibt es 83 offizielle Badegewässer mit 108 Badestellen. Alle werden nach EU-Richtlinien regelmäßig auf ihre Wasserqualität untersucht. Die Ergebnisse gibt es hier: http://www.badegewaesser.nrw.de/

Seebad Haltern© 2019 foto@luftbild-blossey.de
Seebad Haltern
© 2019 foto@luftbild-blossey.de

Nach derzeitigen Infos der Weltgesundheitsorganisation müssen wir uns keine Sorgen machen, dass das Coronavirus übers Wasser übertragen wird. Auch das Umweltbundesamt sagt, dass es keine großen Konzentrationen des Virus in Badegewässern erwartet, die zu einer Infektion mit Covid-19 führen könnten. Trotzdem sollten alle Badegäste vorsichtig sein und sich konsequent an die Hygiene- und Abstandsregeln halten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo