Appell an Mülheims Abiturienten

Mülheims Schul- und Gesundheitsdezernent Marc Buchholz appelliert an die Abijahrgänge, in der aktuellen Krisensituation durch das Coronavirus besonnen und solidarisch zu handeln. Die Stadt hat den Hinweis bekommen, dass Abiturienten in der MüGa für heute ein Event planen, als Ersatz für die ausfallenden Mottowochen und Abifeiern.

Buchholz hat daraufhin den Schulpflegschaftsvorsitzenden angeschrieben und gemahnt: Die Mülheimer Abiturienten sollten jetzt Reife zeigen und auf große Veranstaltungen verzichten. Die Lage rund um das Coronavirus habe sich auch in Mülheim verschärft. Um eine weitere Ausbreitung einzudämmen, sollten auch Events unter 1000 Personen unterlassen werden. Laut Schul- und Gesundheitsdezernent Buchholz könnten die Abiturienten ihre Feiern nachholen, wenn die Gefahrenlage vorbei sei. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo