Anstieg der Corona-Fälle in Duisburg

Nebenan in Duisburg ist die Zahl der Corona-Kranken deutlich nach oben gegangen. Übers Wochenende sind 76 neue Fälle dazu gekommen, heißt es vom Krisenstab. Insgesamt sind aktuell 195 Duisburger mit dem Coronavirus infiziert.

© Stefan Arend/FUNKE Foto Services

Das Gesundheitsamt hat mittlerweile Probleme, die vielen Kontakte nachzuverfolgen und Infektionsketten zu unterbrechen. Häufig sind es 30 oder mehr nahe Verwandte, Freunde oder Arbeitskollegen, mit denen die Kranken engen Kontakt hatten. Daher appelliert der Krisenstab an die Duisburger: Nicht alles was in Corona-Zeiten erlaubt ist, sollte voll ausgeschöpft werden - vor allem im privaten Bereich. Alle sollten besser wieder vorsichtiger werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo