Züge fallen wegen Personalmangel aus

Wer in Mülheim auf die Bahn angewiesen ist, braucht aktuell oft mehr Geduld als sonst. Weil sehr viele Lokführer wegen Krankheit ausfallen und die Bahnunternehmen zu wenige hat, die einspringen können, fallen viele Züge aus. Große Probleme gibt es vor allem bei den S-Bahnen und auf Regionalexpresslinien.

© anjajuli - Fotolia

In Mülheim war in den vergangenen Tagen immer wieder mal die S1 von Ausfällen betroffen. Die Lage ist angespannt, sagt der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen in NRW. Die Branche versuche seit Jahren vieles, um mehr Menschen für einen Job in der Lok zu begeistern. Das klappt aber offenbar noch nicht im nötigen Maße. Die Probleme im Bahnverkehr dürften sich weiter zuspitzen, denn mehr als ein Drittel aller Lokführer wird in den nächsten Jahren in Rente gehen.

Weitere Meldungen

skyline