Tankstellenräuber gibt auf

Ein mutmaßlicher Räuber hat sich gestern in Essen der Polizei gestellt. Beamte aus Oberhausen hatten ihn vor rund einer Woche zur Fahndung ausgeschrieben. Der 27-Jährige soll für mindestens zwölf Überfälle in den letzten Wochen in Frage kommen.

© Brian Jackson - Fotolia

Zugeschlagen hatte er anscheinend fünfmal in Bottrop, dreimal in Essen, dreimal in Oberhausen und einmal in Marl. Er war wohl in Tankstellen und Spielhallen aufgetaucht und hatte Mitarbeiter mit einem Messer oder einer Waffe bedroht. Dazu zählt auch der Überfall auf eine Tankstelle an der Centroallee in Oberhausen, sagt die Polizei. Beute hatte der Mann dort am 18. März nicht gemacht. Die Kassiererin war seiner Aufforderung nicht gefolgt, ihm das Geld zu geben. Der Mann aus Bottrop sitzt jetzt erst mal in Untersuchungshaft.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo