Renaturierung des Rumbachs kommt voran

Mitte diesen Monats werden die Fällarbeiten zwischen Tilsiter Straße und Rumbachtal abgeschlossen und das Schnittgut abtransportiert sein. Davon geht die Stadt aus.

© Tamara Ramos/FUNKE Foto Services

Mitte August sollen dann die Erdarbeiten für einen besseren Hochwasserschutz starten. Gebaut wird eine Flutmulde, in der sich bei Starkregen das Wasser sammeln kann. Diese Arbeiten können erst im Sommer erledigt werden, weil der Boden entlang des Rumbach jetzt zu feucht sind, sagt ein Stadtsprecher. Anwohner pochen seit langem darauf, weil bei starken Niederschlägen immer wieder ihre Keller und Garagen unter Wasser stehen.

skyline
ivw-logo