Reisezentrum im Hauptbahnof hat zu

Beim Reisezentrum der Bahn im Mülheimer Hauptbahnhof stehen Reisende seit einigen Tagen vor verschlossenen Türen. Laut einem Bahnsprecher musste das Center früher schließen als geplant.

© Michael Dahlke/FUNKE Foto Services

Eigentlich hätte der Betrieb noch bis zum Jahresende weiterlaufen sollen, aber es gibt Engpässe beim Personal, so die Bahn. Einige Mitarbeiter haben vorzeitig gekündigt, andere hätten sich krankgemeldet. Reisende können damit ihre Tickets im Hauptbahnhof vorerst nur an den Automaten holen. In Zukunft will die Ruhrbahn den Ticketverkauf des Reisezentrums übernehmen. Die Vorbereitungen dafür laufen, heißt es vom Verkehrsunternehmen.

skyline
ivw-logo