Radschnellweg ab heute besser erreichbar

In der Erweiterung des Radschnellwegs wird heute das nächste Etappenziel erreicht. Im Laufe des Tages wird die Rampe an der Fährstraße freigegeben. Das hat die Stadt auf Nachfrage bestätigt.

Radschnellweg Ruhr in Mülheim
© Martin Möller / Funke Foto Services

Die Rampe ist nicht nur Anschluss an den Radschnellweg, sondern stellt auch die Verbindung zur Mühlenbergkreuzung in Richtung Saarn her. Die Rampe ist zudem eine gute Alternative, wenn es Probleme mit dem Fahrradaufzug auf der anderen Seite gibt. Der hatte in der Vergangenheit immer mal wieder gestreikt.

skyline
ivw-logo