Polizei sucht Feuerleger

Bei dem Feuer auf der Friedrich-Ebert-Straße in Mülheim gestern Mittag geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ein Unbekannter hatte dort in einer Hofeinfahrt einen Sperrmüllhaufen angezündet.

© Animaflora PicsStock stock.adobe.com

Der Sperrmüll war an eine Hauswand gelehnt, die durch das Feuer beschädigt wurde. Anschließend floh der Unbekannte zu Fuß in Richtung Aktienstraße. Der mutmaßliche Brandstifter trug laut Polizei einen grauen Kapuzenpullover, eine blaue Jeansjacke und einen braunen Lederrucksack. Die Kapuze hatte er tief ins Gesicht gezogen. Wegen des Feuers musste die Friedrich-Ebert-Straße gestern eine halbe Stunde lang in beiden Richtungen gesperrt werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo