Parkplatzüberwachung in Styrum

Der REWE-Markt an der Heidestraße in Styrum überwacht seinen Parkplatz jetzt mit Kameras. Das ist nötig geworden, weil so viele Dauerparker die Stellplätze für unsere Kunden blockieren, heißt es von der Marktleitung.

© Svenja Hanusch / FUNKE Foto Services

Um Ärger zu vermeiden, hat sie die Anwohner sogar per Flyer informiert, bevor die Parkplatzüberwachung vor einigen Wochen gestartet ist. Kameras auf dem Dach des Supermarkts scannen jetzt die Kennzeichen der ankommenden und wegfahrenden Autos an den drei unterschiedlichen Zufahrten und gleichen sie jeweils mit der Uhrzeit ab. 90 Minuten parken ist frei. Wer länger bleibt, muss zwischen 25 und 35 Euro Strafe zahlen. Das Konzept ist von der DEKRA zertifiziert und entspricht der Datenschutzgrundverordnung. Schilder an den Zufahrten weisen auf die neue Parkregelung hin.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo