Ostereinkäufe frühzeitig erledigen

Die Supermärkte rufen uns hier in Mülheim auf, uns frühzeitig um die Ostereinkäufe zu kümmern. Damit wollen sie verhindern, dass es jetzt in der Corona Zeit zu einem Ansturm kommt, bei dem viele Menschen gleichzeitig einkaufen möchten.

© Rainer Raffalski/FUNKE Foto Services

Die Warenversorgung sei gesichert, es werde täglich neue frische Ware geliefert, heißt es zum Beispiel auf der Internetseite von Real. Der Supermarkt erinnert wie Edeka und Lidl nochmal an einige Verhaltensregeln, wie ausreichend Abstand halten, am besten nur alleine einkaufen gehen, das möglichst zügig, nicht zu viel anzufassen und an der Kasse kontaktlos zu zahlen, wenn möglich. Auch Aldi Süd reagiert darauf, dass in den nächsten Tagen mehr Kunden kommen könnten. Nachdem zu Beginn der Krise die Öffnungszeiten von 8 auf bis maximal 20 Uhr (statt 21 oder 22 Uhr) eingekürzt wurden, können Kunden Donnerstag und Samstag schon ab 7 Uhr in die Märkte.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo