Mietpreise steigen weiter

In ganz Deutschland sind in den letzten Monaten die Mieten gestiegen. Das gilt auch hier bei uns im Ruhrgebiet. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Internetportals "immowelt".

Es hat anhand der Mietwohnungs-Anzeigen auf seiner eigenen Homepage die Entwicklung der Preise in Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern untersucht. Verglichen wurden die letzten Monate 2019 mit den ersten Monaten 2020. Im Ruhrgebiet sind vor allem in Dortmund die Mieten gestiegen. Dort gibt es ein Plus von sechs Prozent. In Bochum sind es vier , in Mülheim drei, in Oberhausen zwei und in Essen sogar nur ein Prozent. Trotz der höheren Mieten sind vor allem die Quadratmeterpreise in Oberhausen, Duisburg und Gelsenkirchen weiterhin günstig.

skyline
ivw-logo