Friseure halten sich meist an Auflagen

Seit gestern dürfen Friseure ihre Läden wieder öffnen. Möglich macht das die Neufassung der Coronaschutz-Verordnung. Das Mülheimer Ordnungsamt hat gleich am ersten Tag viele Betriebe überprüft.

© Martin Möller / Funke Foto Services

Ein Großteil halte sich an die Auflagen, sagt die Stadt. Allerdings wurden bei den Kontrollen auch Probleme bei der Umsetzung der umfangreichen Hygiene- und Abstandsregeln festgestellt. "Bei einigen Betrieben muss noch optimiert und nachgebessert werden", heißt es. Die Stadt kündigt an, dass diese Friseurläden erneut Besuch vom Ordnungsamt bekommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo