Feuer in Autowaschanlage: Laut Polizei war es Brandstiftung

Einen technischen Defekt können wir ausschließen, so eine Sprecherin. Jetzt müsse geklärt werden, ob das Feuer absichtlich gelegt wurde oder Fahrlässigkeit der Grund war.

© Feuerwehr Mülheim

Die Feuerwehr musste vor zwei Wochen abends zum Gewerbegebiet an der Mannesmannallee ausrücken. Eine riesige schwarze Rauchwolke war weithin sichtbar. Der Brand war in einem Technikraum ausgebrochen und hatte schon auf das Dach der Waschanlage übergegriffen, sagt die Feuerwehr. Sie konnte verhindern, dass die Flammen auch noch den Einfahrtbereich zerstören. Nach rund einer Stunde war das Feuer unter Kontrolle und etwas später gelöscht.

skyline
ivw-logo