Falsche Jugendamtmitarbeiter wollen Kind mitnehmen

In Gelsenkirchen haben sich Unbekannte als Mitarbeiter des Jugendamts ausgegeben. Sie sollen an der Haustür einer Familie geklingelt und versucht haben, deren Kind mitzunehmen, sagt ein Stadtsprecher.

Weil sie keine Dienstausweise zeigen konnten, schickte die Mutter sie weg und meldete sich bei der Stadt. Passiert ist das schon am Freitag. Auch wenn das erst mal nur ein Einzelfall ist, nehmen wir das sehr ernst, heißt es weiter. Die Stadt bittet Betroffene und Zeugen mit Hinweisen, sich zu melden. Sie will Strafanzeige stellen. Im letzten Jahr soll es in Gelsenkirchen schon einen ähnlichen Fall gegeben haben.

skyline
ivw-logo