Sie sind hier: Mülheim / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

02.11.2018 06:00    

Das Schulzentrum Saarn wird jetzt für 36 Millionen Euro saniert.

Die Gesamtschule in Saarn wird saniert - Foto: Alexandra Roth / FUNKE Foto Services

Die Gesamtschule in Saarn wird saniert - Foto: Alexandra Roth / FUNKE Foto Services

Das Schulzentrum Saarn wird jetzt für 36 Millionen Euro saniert. Der Zeitplan dafür steht, sagt die Stadt. Los geht´s mit dem Hauptgebäude der Gesamtschule. Da werden in einem ersten Schritt schon seit einigen Wochen gefährliche Stoffe aus Wänden und Decken geholt.

Bis Anfang des Jahres sollen alle Schadstoffe beseitigt sein. Im März startet dann die eigentliche Sanierung. Ostern 2020 können die Schüler dann von den Pavillons, in denen der Unterricht aktuell läuft, wieder ins Hauptgebäude zurückziehen. Doch das ist erst der Anfang: Auch das Berufskolleg, die Sporthalle und die Mensa werden modernisiert. Außerdem wird ein altes Nebengebäude abgerissen und ein neues gebaut. Der Umbau soll erst im Mai 2023 komplett abgeschlossen sein. Für die Sanierung bekommt die Stadt Fördergelder vom Land. Die werden aber durch die gestiegenen Baukosten wieder aufgefressen, sagt der Kämmerer.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren