Sie sind hier: Mülheim / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

14.09.2018 15:06    

Verräterisches Licht hat die Mülheimer Polizei zu einer Cannabis-Plantage geführt.

Eine Cannabisplantage - Foto: Polizei Essen / Mülheim

Eine Cannabisplantage - Foto: Polizei Essen / Mülheim

Verräterisches Licht hat die Mülheimer Polizei zu einer Cannabis-Plantage geführt. Eine Zeugin hatte sich bei der Polizei gemeldet: Sie wunderte sich, dass im Dachgeschoss eines Hauses auf der Zinkhüttenstraße seit einer Woche Licht brennt. Die Polizei ging der Sache nach und entdeckte auf dem Dachboden tatsächlich 39 Cannabiskübel und Zubehör. Wem die Pflanzen gehören, ist bislang noch unklar. Das Dachgeschoss konnte keiner Mietpartei zugeordnet werden. Die Pflanzen sind sichergestellt, die Ermittlungen laufen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren