Sie sind hier: Mülheim / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

13.03.2018 13:30    

Die Awo möchte mehr gegen sexuelle Gewalt bei Kindern machen.

- Foto: muskedunder - Fotolia

- Foto: IMPORT

Die Awo möchte mehr gegen sexuelle Gewalt bei Kindern machen. Im Rahmen ihrer neuen Aufklärungskampagne ist sie jetzt an vielen Schulen und KiTas in Mülheim unterwegs. In Workshops lernen die Kinder, dass es nicht normal ist, wenn ihnen jemand zum Beispiel zwischen die Beine greift und dass sie das Recht haben, Nein zu sagen. Aber auch, dass sie nicht allein sind, wenn ihnen so etwas passiert. Ganz neu ist, dass die Mitarbeiter auch auf die Sozialen Netzwerke eingehen. Denn auch hier gibt es Gefahren für die Kinder, sagt die Awo. Täter versuchen oft in Sozialen Netzwerken Kontakt zu Kindern aufzunehmen und sich dort ihr Vertrauen zu erschleichen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren