Zwei Verletzte nach Unfall auf A40

Autofahrer brauchten nach einem Unfall auf der A40 in Mülheim heute Morgen Geduld. In Höhe der Ausfahrt Dümpten waren Richtung Duisburg zwei Autos ineinander gekracht.

© Feuerwehr Mülheim

Dabei kam ein Auto von der Fahrbahn ab, fuhr das Ausfahrtschild um und blieb auf dem Grünstreifen stehen, sagt die Feuerwehr. Das andere demolierte Auto blockierte die Autobahnausfahrt. Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht klar. Für den Einsatz und die Unfallaufnahme musste die Polizei eine Fahrspur Richtung Duisburg und die Ausfahrt Dümpten rund eine Stunde lang sperren. Das sorgte für einen Rückstau auf der A40.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo