Zusage für Nacholtermin

Nach der Absage der Yonex German Open in Mülheim gibt es neue Infos zum weiteren Vorgehen. Das internationale Badminton-Turnier in der innogy Sporthalle soll nachgeholt werden. Der Badminton-Weltverband BWF habe dem Organisationskomitee vier alternative Termine angeboten. Drei davon seien nicht umsetzbar. Der vierte Termin werde zurzeit auf Umsetzbarkeit geprüft.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Ausserdem habe das Organisationskomitee eine Rückerstattung der gekauften Eintrittskarten in die Wege geleitet. Einzelheiten dazu sollen auf YONEX German Open-Veranstaltungswebseite und auf der YONEX German Open-Facebookseite bekannt gegeben werden. Das Turnier war wegen des Coronavirus gestrichen worden. Denn zu der Veranstaltung sollten rund 250 internationale Spieler und etwa 7.000 Besucher aus der ganzen Welt nach Mülheim kommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo