Zukunftspläne für das Ruhrgebiet

Welche Ideen bringen das Ruhrgebiet in Zukunft weiter voran? Darüber diskutiert NRW-Ministerpräsident Laschet heute Abend mit Bürgern im TZU in Oberhausen. Mit dabei sind auch einige Radio Mülheim Hörer, die wir mit auf die Gästeliste gesetzt haben.

© Laurence Chaperon

Alles dreht sich um 75 Vorschläge für die Zukunft des Ruhrgebiets. Viele davon kommen von Bürgern. Es geht unter anderem um den Verkehr bei uns, um gleiche Bildungschancen für alle und Umweltschutz. Bevor die Landesregierung über die Projekte entscheidet, möchte Ministerpräsident Laschet mit uns darüber sprechen. Eine weitere Veranstaltung dazu gibt es nächste Woche Samstag in Hagen.

skyline
ivw-logo