Zu viele Plastikflaschen im Verkauf

In Mülheim geht deutlich mehr Plastik über die Ladentheken, als eigentlich dürfte.

© Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Würde sich im Getränkehandel an die gesetzliche Mehrwegquote gehalten, könnte Mülheim pro Jahr 17 Millionen Plastikflaschen sparen. Das sagt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Sie verweist auf eine entsprechende Modellrechnung. Der Anteil wiederbefüllbarer Mehrwegflaschen lag demnach zuletzt bei 33 Prozent. Gesetzlich vorgeschrieben sind 70 Prozent, sagt die NGG. Sie fordert die Getränkehersteller und den Getränkehandel auf, die Quote einzuhalten. Mehr Mehrwegflaschen würden nicht nur Plastikmüll vermeiden, sondern Arbeitsplätze sichern, weil die Flaschen gesammelt, gereinigt und wieder befüllt werden müssten

skyline
ivw-logo